myclimateAus Sarkasmus wird Optimismus. Die Neupositionierung einer Marke.

  • Facebook Carousel Ad
  • Print
  • Website
  • Sponsored Post LinkedIn
  • Neuer Ansatz
  • Online Marketing
  • Umwelt & Soziales

Zukünftig stellt die Klimaschutzorganisation myclimate in ihrer Kommunikation Projekte und Unternehmen in den Vordergrund, die schon heute den Grundstein für eine klima- und menschenfreundliche Zukunft legen. Im gleichen Zug hat myclimate die eigene Webseite angepasst und einen neuen Imagefilm produziert.

Zukunft bleibt das Leitthema der myclimate Kommunikation. Weiterhin dominiert der Störer «Geile Zukunft» neben der leicht angepassten Tagline «Die Zukunft beginnt heute. Wie sie aussehen wird, liegt an uns.» die Motive. Ab sofort stellt myclimate aber positive Lösungen für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft vor. Diese lösen die bisherige, eher sarkastische Kommunikation ab, welche u.a. mit der Bewerbung von «Bananen aus Finnland» auf nicht anzustrebende Zukunftsalternativen hingewiesen hat.

Drei neue Kampagnensujets berühren dabei ganz unterschiedliche Bereiche. Mit «Ostafrika erleuchtet» erzählt myclimate die Geschichte eigener Klimaschutzprojekte, welche in Kenia, Ruanda und Tansania die Verbreitung von Solarpanels für Familien in abgelegenen Gebieten fördern. «Treibhaus ohne Treibhauseffekt» zeigt eine klimafreundliche Alternative zum Anbau von Blattsalat in der Schweiz. Dieses hochmoderne und effiziente Treibhaus konnte 2016, u.a. aufgrund einer myclimate Berechnung, in Oftringen/AG in Betrieb genommen werden.
 


Kampagnenplattform Instagram
Die Motive sind sowohl für den Einsatz in Digitalformaten als auch im klassischen Print konzipiert. Zum Start plant myclimate die Schaltungen auf selektiven eBoards und in Online-Kanälen sowie in ausgewählten Printformaten. Dauerhaft werden die Kampagne und die zukunftsweisenden Ideen auf dem myclimate Instagram-Kanal und auf LinkedIn eine Bühne erhalten. 

Neue Webseite
Zeitgleich zur Vorstellung der Kampagne hat myclimate auch seinen Onlineauftritt angepasst und die eigene Webseite umfassend überarbeitet. Besuchern von myclimate.org werden ab sofort intuitiv die verschiedenen Wege aufgezeigt, um sich für den Klimaschutz und mehr Nachhaltigkeit einzusetzen. Diese reichen vom «Kompensieren» der eigenen CO2-Emissionen über das «Aktiv werden» durch Massnahmen zu mehr Klimaschutz und dem Reduzieren bestehender Emissionen bis hin zur Vermittlung von Wissen zum Klimawandel und zu Handlungsoptionen für den privaten und den beruflichen Alltag.
myclimate

Hast du ein Projekt?
Willst du mit uns arbeiten?
Lass uns anfangen!

Gute Geschichten engagieren und überzeugen. Vor allem binden sie die Menschen in Markenerlebnisse ein.
Jobs